Kategorien
Osteuropa

Von Europa nach Europa

Nadeshda Anisowitsch aus Minsk über einen Ausflug nach Frankfurt (Oder) und das freie Radio „Slubfurt“.

Kategorien
Osteuropa

Mehr als ein Mikrofonständer

Salome Abulashwili aus Georgien über sich verweigernde Politiker und die Institution der Bundespressekonferenz.

Kategorien
Osteuropa

„Hätten wir doch nur ihre Probleme“

Vitali Khomutov aus Belogorsk über die „Freie Krim“, russische Propaganda und Kontraste zu Deutschland.

Kategorien
Osteuropa

Budapest, ich komme wieder

Cristina Popescu aus Chisinau über Pressefreiheit, Unterdrückung und Erinnerungskultur.

Kategorien
Osteuropa

Demokratie macht nur kleine Schritte

Alexander Gvindadze aus Tiblissi über Präsidentschaftswahlen in Georgien, Hoffnung und die eigene Bedeutsamkeit.

Kategorien
Kuba Lateinamerika

Der Himmel über Havanna

VON FIDEL ALEJANDRO RODRIGUEZ Kubas Städte sind durchzogen von einem Gewirr von Drahtlosnetzwerken. Es wird gespielt, Videos geschaut oder kommuniziert. Die Netze darf es offiziell eigentlich nicht geben. Gibt es aber. Der Himmel ist ja nicht so der Ort für Tagesspaziergänge, aber wenn es die Hitze der Sonne erlaubt, dann lauf mal durch Havanna und schau […]

Kategorien
Kuba Lateinamerika

Ein halbes Jahrzehnt auf eigene Rechnung

VON EILEEN SOSIN MARTÍNEZ Seit fünf Jahren ist ein privatwirtschaftlicher Sektor zugelassen. Die Qualifikation ist niedrig, der Verdienst relativ hoch. Man muss nur hinsehen. Nichts zieht so sehr die Aufmerksamkeit der Touristen und der Aus- gewanderten auf sich, wenn sie zum Familienbesuch auf die Insel zurückkehren. Die privaten Bars und Restaurants verändern das Antlitz der wichtigsten […]

Kategorien
Kuba Lateinamerika

Die Freiheit der Freitagsbriefe

VON GEISY GUIA DELIS In den offiziellen Medien finden sich auch viele kritische Stimmen und Beschwerden zu diversen Alltagsproblemen – auf der Leserbriefseite. Stellen Sie sich vor, es ist Freitag, Sie sind in Kuba, und Sie wollen wissen, was im Land gerade so los ist. Es ist früh am Morgen, aber die einzige Nachrichtensendung des Kubanischen […]

Kategorien
Kuba Lateinamerika

Die gefühlte Mittelschicht

VON RACHEL DOMINGUEZ ROJAS Es gibt Ungleichheit in Kuba, sogar Armut. Kubas Sozialpolitik sollte das endlich anerkennen. Ungleichheit in Kuba ist nicht erst nach dem 17. Dezember entstanden. Ich glaube, man merkt heute mehr davon, wenn man durch die Straßen läuft, und man schaut genauer hin, aber das Problem hat sich schon während der schlimmen Wirtschaftskrise […]

Kategorien
Kuba Lateinamerika

Taucherin am Rand der Stadt

VON CARLOS MANUEL ALVAREZ Luz María war einst Tänzerin im Tropicana. Seit Jahren lebt sie von der größten Müllkippe Havannas. Luz María war furchtbar hässlich, aber von einer Hässlichkeit, die eher Zärtlichkeit als Abwehr hervorrief. Ein Strich von einer Frau. Ein 39-jähriger Strunk, der aussah wie 60 und Dinge erlebt hatte, die in kein Menschenleben passten. […]